Auch heuer hatten wir wieder fünf Testläufer beim Neumarkter Stadtlauf. Die Tester Stefan Winkler, Ludwig Hastreiter, Gerti Sollfrank und Bernd Steiner sind über die Onlineausgabe der Laufzeitschrift „Running pur“ zum Neumarkter Stadtlauf gekommen. Gewertet wurde die Stimmung, die Organisation, das Programm und die Versorgung beim Lauf.

Insgesamt waren die Tester von unserem Lauf sehr angetan. So war Stefan Winkler ganz überrascht, dass es in Neumarkt überhaupt einen Halbmarathon gibt. Er war sehr positiv überrascht über die super Organisation, die professionelle Homepage und die tollen Zuschauer auf der Strecke. Am Ende stellte er fest: „In Neumarkt werde ich wieder starten“

Ludwig Hastreiter schreibt auch sehr positiv über unseren Lauf. Auch ihm gefiel unsere Homepage. Trotz der Größe unseres Laufes klappte alles wunderbar und war perfekt organisiert. Am Ende stellte er fest: „Ich kann nur sagen, dass es insgesamt ein sehr empfehlenswertes Lauf-Event war, das für mich auch im nächsten Jahr wieder auf dem Plan steht.“

Gerti Sollfrank stellte gleich in der Überschrift gut treffend fest: „Heißer Lauf bei kühlen Temperaturen“. Für sie war besonders unserer Verpflegung auf der Strecke und im Ziel sehr erfreulich. Am Schluss resümierte sie: „Ich war zwar zum ersten, aber nicht zum letzten Mal beim Neumarkter Stadtlauf!“

Bernd Schneider lief auch das erste mal in Neumarkt. Er berichte von der guten Ausschilderung gleich bei der Anfahrt und dem reiblungslosen Startnummernausgabe. Sein Fazit zu unserem Lauf: Absolut empfehlenswert!! Organisation, Streckenverlauf, Versorgung, Zuschauer, alles passte perfekt zusammen. Kritisch sah er die Kosten für die Chipgebühr von Sportronic. Wir können diesen Punkt verstehen, da die Hintergründe nicht bekannt sind. Würden wir aber den Marktführer in Zeitmessung nehmen, müssten wir 5 Euro mehr Startgebühr verlangen. Somit wäre der Vorteil von Championchipbesitzer wieder weg. Insgesamt für alle Beteiligten also günstiger.

Bernd Steiner schreibt in seiner Überschrift passend: Laufen für einen guten Zweck.

Insgesamt sind wir über die Testberichte wieder sehr zufrieden, werden aber trotzdem versuchen im nächsten Jahr noch besser zu werden.

Zu den Testberichten……